Hämorrhoiden-Salbe

Leider gibt es Millionen von Menschen, die einen scheinbar endlosen Kampf gegen ihre Hämorriden führen, aber dabei kann eine gute Hämorrhoiden-Salbe eine große Hilfe sein.

Eine Hämorrhoiden-Salbe befreit von Schmerzen, Brennen und Jucken, eben den Dingen, unter denen die meisten Geschädigten leiden und dabei kostet sie nicht einmal ein Vermögen und man kann sie in jeder guten Apotheke kaufen. Es gibt eine große Auswahl an Hämorrhoiden-Creme mit verschiedenen Inhaltsstoffen und es gibt auch viele verschiedene Hersteller auf dem Markt. Wenn Sie unter dieser schmerzhaften und peinlichen Krankheit leiden, kann eine solche Salbe vielleicht genau das Richtige für Sie sein zur Hämorrhoiden-Behandlung.

Arten von Hämorrhoiden-Salben

Venapro Hämorrhoiden SalbeWidmen wir uns nun der Art von Hämorrhoiden-Salbe, die Sie kaufen und nutzen sollten. Obwohl viele Marken verfügbar sind, sollte man besonders auf die Inhaltsstoffe achten. Sind Sie eine umweltfreundliche Person und wollen es vermeiden, Dinge zu essen oder zu kaufen, die für den Körper und die Umwelt schädlich sind, so ist es vielleicht besser, eine natürliche Hämorrhoiden-Salbe in Erwägung zu ziehen. Versuchen Sie, keine Hämorrhoiden-Salbe zu kaufen, die Parfürm und Ähnliches enthält und achten Sie auf die Label, wie etwa „nur natürliche Inhaltsstoffe“.

Sie sollten auch darauf achten, dass die Hämorrhoiden-Salbe entweder ein Anästhetikum oder ein Adstringent enthält, welche beide sehr gut von Schmerzen und Juckreiz befreien. Also halten Sie Ausschau nach einer Salbe mit entweder einem oder am besten beiden dieser Inhaltsstoffe. Vaseline, Harnameliswasser, Hydrokortison, Phenylephrin HCL sind nur einige wenige der wichtigen Inhaltsstoffe, die die ideale Salbe enthalten sollte.

Oft werden Sie wahrscheinlich nicht die beste Hämorrhoiden-Creme auf Anhieb finden; entweder kaufen Sie zuerst, was Ihnen Ihr Doktor verschrieben hat oder Sie kaufen ein paar Cremes einfach so und probieren sie aus, um herauszufinden, welche die besten Resultate erzielt.

Wenn Sie lernen wollen wie Sie Ihre Hämorrhoiden in nur 3 Tagen für immer loswerden können klicken Sie hier

Anwendung einer Hämorrhoiden-Salbe

Eine Hämorrhoiden-Salbe muss per Hand aufgetragen werden, mit einem Applikator oder den Fingern und man muss besonders auf Hygiene achten. Waschen Sie die Körperregion mit warmem Wasser und etwas milder Seife, benutzen einen weichen Lappen oder Toilettenpapier, um es zu trocknen und tragen sanft und den Anweisungen der Packungsbeilage folgend die Creme auf. Einige Hämorrhoiden-Creme können intern oder extern angewendet werden, während andere nur von außen (extern) aufgetragen werden können.

Wenn Sie die Salbe auftragen, dann werden Sie sofort praktisch keinen Schmerz spüren, genauso wenig wie Juckreiz und Brennen. Auch wenn das schon ein großes Plus ist, kann eine Hämorrhoiden-Salbe das nicht auf lange Zeit vollrichten. Deshalb müssen Sie die Creme mehrmals am Tag auftragen. Solch eine Salbe wird sich auch nur um die Symptome kümmern und nicht um die eigentlichen Hämorrhoiden. Eine Hämorrhoiden-Salbe wird Sie nicht heilen, aber sie wird Ihnen auf jeden Fall den Weg dort hin erleichtern.

Sie können eine Salbe in jeder Apotheke holen, genauso wie in jeder Drogerie und die Preise rangieren von €2 bis €7 also sollte der Preis keinen Hinderungsgrund darstellen, einige verschiedene Salben auszuprobieren.

Wenn Sie lernen wollen wie Sie Ihre Hämorrhoiden in nur 3 Tagen für immer loswerden können klicken Sie hier