Archive for hämoriden ursache

Hämorrhoiden-Symptome

Die Hämorrhoiden-Symptome sind allgemein nicht schwer auszumachen und die Behandlungsarten sollten sofort beginnen, nachdem der Patient die ersten Anzeichen aufweist. Aber bevor wir uns den genauen Hämorrhoiden-Symptomen bewusst werden, sollten wir erst einmal genau klären, was Hämorrhoiden eigentlich sind.

Was sind Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden sind Blutgefäße des Rektums, die angeschwollen sind; sie befinden sich in der unteren Rückengegend über dem Anus und oft schwellen sie auf, wenn die Wänder der Venen zu dünn werden, gereizt werden oder gedehnt werden, was bei einem Stuhlgang der Fall ist. Es gibt zwei Typen von Hämorrhoiden: interne und externe Hämorrhoiden.

Was sind Hämorrhoiden-Symptome?

Nun, da Sie wissen, was Hämorrhoiden sind, ist es am Besten, wenn wir anfangen, die Symptome zu beschreiben. Während einige der am häufigsten vertretenen Hämorrhoiden-Symptome mit Juckreiz, Stuhlgang und Rektalschmerzen verbunden ist haben die zwei Typen von Hämorrhoiden unterschiedliche Anzeichen.

Wenn Sie lernen wollen wie Sie Ihre Hämorrhoiden in nur 3 Tagen für immer loswerden können klicken Sie hier

Äußere Hämorrhoiden

Hämorrhoiden-Symptome
Externe oder äußere Hämorrhoiden rufen Rektalschmerzen hervor und diese Hämorrhoiden können sich in klumpende Trombose-artige Hämorrhoiden verwandeln, indem sich Blut unter der Haut sammelt und schmerzhafte Knoten formt, die man nur schwer anfassen kann. Blut kann man dann durchaus auch auf dem Toilettenpapier sehen. Diese sind die wichtigsten Hämorrhoiden-Symptome von äußeren Hämorrhoiden, nach denen man Ausschau halten sollte.

Innere Hämorrhoiden

Für die inneren Hämorrhoiden sieht die Sache etwas anders aus, denn dort sind rektale Blutungen oft ein Anzeichen für Hämorrhoiden. Sie müssen dann auch den Stuhl durch einen Blick in die Toilettenschüssel prüfen oder einfach nur einen Blick auf das benutzte Toilettenpapier werfen, nachdem Sie ein Geschäft verrichtet haben, so dass Blutspuren von hellem roten Blut sofort auffallen. Diese sind die am häufigsten vertretenen Hämorrhoiden-Symptome bei innere Hämorrhoiden. Sie müssen durchaus auch die eigentliche Oberfläche des Stuhls nach den selben Anhaltspunkten absuchen.

Jede Art von Unannehmlichkeit, die Sie spüren, lässt sich auf etwas einfaches zurückführen, wie einen gerade gelassenen Stuhlgang oder etwa den Drang, auf die Toilette zu müssen obwohl dies gerade geschehen ist, deutet auf innere Hämorrhoiden hin. Die Hämorrhoiden-Symptome sind das Resultat von hervorgewölbten Hämorrhoiden am Ende des Darmtraktes, dank der immensen Größe der Hämorrhoiden.

Sie merken vielleicht auch einen gesteigerten Juckreiz in dieser Gegend, der von dem Schleim der tropfenden Hämorrhoiden kommt, der große anale Reizungen auslösen kann. Wenn wir von Hautreizungen sprechen, sind das weitere oft bei innere Hämorrhoiden auftretende Hämorrhoiden-Symptome, die aufgrund der Schwellung der Hämorrhoiden auftreten, welche einen Schleim absondern, der milde Irritationen hervorrufen kann.

Trotz des Faktes, dass die Mehrheit der innere Hämorrhoiden keine Schmerzen einschließt, können große Hämorrhoiden mit der Zeit schmerzhaft werden, wenn sie sich erst einmal in den Anus gewölbt haben und angeschwollen sind und dann von den Muskeln des Anus ausgequetscht werden.

Sofern große Schmerzen in der Region eines der Symptome ist, sollte man schnellstmöglich einen Doktor konsultieren. Diese Art von Schmerz kann auch von der Blutversorgung der Hämorrhoiden ausgelöst werden, die vielleicht abgeschnitten ist, und damit die Hämorrhoiden wortwörtlich stranguliert und große Unannehmlichkeiten hervorruft.

Diese sind die wichtigsten Hämorrhoiden-Symptome innerer und äußerer Hämorrhoiden, von denen Sie unbedingt wissen sollten. Nehmen Sie diese ernst, so dass eine gute Behandlung schnellstmöglich beginnen kann und Sie Ihre Hämorrhoiden-Probleme loswerden.

Wenn Sie lernen wollen wie Sie Ihre Hämorrhoiden in nur 3 Tagen für immer loswerden können klicken Sie hier