Was sind Hämorrhoiden Ursachen?

Keine Krankheit ist nicht wirklich schön aber Hämorrhoiden scheinen eine der unangenehmsten zu sein. Was verursacht also Hämorrhoiden? Was sind die Haupt-Hämorrhoiden Ursachen dieses nervenden Problems?

Laut der Mayo Klinik ist eine der Haupt-Hämorrhoiden Ursachen der genetische Stammbaum. Menschen können die Anfälligkeit für Hämorrhoiden von ihren Eltern erben oder sogar die Hämorrhoiden selbst. Ältere Menschen sind ebenfalls anfälliger für Hämorrhoiden aufgrund der Veränderungen, die in ihren Körpern vor sich gehen, und in dem Gewebe, welches die rektale und anale Venen unterstützt, die schwächer und weniger straff werden.

Andere Hämorrhoiden Ursachen können sich auf Probleme beim Stuhlgang zurückführen lassen, wie etwa Verstopfung oder Durchfall, mangelnde Hygiene, Schwangerschaft, falsches Sitzen auf der Toilette, Fettsucht, Leberprobleme, schweres Heben von Gewichten oder sogar Analsex.

Wenn Sie lernen wollen wie Sie Ihre Hämorrhoiden in nur 3 Tagen für immer loswerden können klicken Sie hier

Nun widmen wir uns jeder dieser Ursachen separat.

Probleme beim Stuhlgang sind Hämorrhoiden UrsachenVerstopfung und die normalen Angewohnheiten einen harten Stuhl hinauszupressen übt großen Druck auf das Rektum aus, wodurch die Venen anschwellen und Hämorrhoiden hervorgerufen werden. Der beste Weg, die Dinge unter Kontrolle zu kriegen, ist auf eine natürliche Art und Weise ohne sich selbst zu sehr unter Druck zu setzen und, natürlich, eine ballaststoffreiche Ernährung mit Vitaminen und vielen Flüssigkeiten anzunehmen.

Durchfall ist eine weitere schmutzige Hämorrhoiden Ursache; die Venen können akut geschädigt werden in der gleichen Region und der Darm austrocknen. Sie müssen immer sehr vorsichtig mit der Hygiene sein und Ihre Hände immer vor den Mahlzeiten, nach dem Einkaufen oder nach dem Arbeiten waschen. Sie müssen ebenfalls sehr vorsichtig mit dem Essen sein, denn es ist wichtig was Sie essen – besonders bei Gemüse und Obst. Waschen Sie diese vor dem Verzehr um Durchfall vorzubeugen.

Wischen Sie sich zu lange oder zu fest den Po ab, können dadurch die Hämorrhoiden verschlimmert werden oder sie werden zuerst hervorrufen, also nutzen Sie am Besten einen feuchten Lappen und vermeiden zu häufiges Wischen indem Sie sich vergewisserst, dass Ihr Stuhlgang normal ist.

Auch sind weitere Hämorrhoiden Ursachen schlechte Sitzpositionen auf der Toilette. Sie müssen normal sitzen; die Füße aufgerichtet, so dass nur noch die Zehen den Boden berühren und lehnen Sie sich vor mit den Ellenbogen auf den Knien.

Schwangere Frauen leiden auch unter Hämorrhoiden, aufgrund der großen körperlichen Belastung, die auf sie während der Empfängnis einwirkt. Sportliche Betätigung hilft jedoch unter Umständen, der Hämorrhoiden-Bildung vorzubeugen. Körperlich anstrengende Aktivitäten wie etwa das Heben von schweren Objekten können förderlich für die Bildung von Hämorrhoiden sein.

Sollte die Schwangere bereits unter Leberkrankheiten leiden, dann sollte Sie bereits auf jede Art von Druck der Venen um dein Beckenbereich vorbereitet sein. Sie sollte vermeiden, zu viel Kaffee oder Alkohol zu trinken oder zu viel Fastfood zu essen. Fettleibigkeit und Übergewicht sind zusätzliche Hämorrhoiden Ursachen und Sie sollten versuchen, etwas Gewicht durch Fitness-Übungen oder eine gute Ernährung zu verlieren.

Wenn Sie lernen wollen wie Sie Ihre Hämorrhoiden in nur 3 Tagen für immer loswerden können klicken Sie hier